Der Sozialatlas des Landkreises Garmisch-Partenkirchen
Willkommen > Seniorenratgeber 2014 > STATIONÄRE DIENSTE

STATIONÄRE DIENSTE

Unter stationären Diensten versteht man vor allem Pflegeheime. In einem Pflegeheim sind aber nicht ausschließlich pflegebedürftige Menschen untergebracht. Fast jedes Pflegeheim unterhält  auch einen sogenannten Wohn- oder Rüstigenbereich. In ihm können Senioren wohnen, die nicht pflegebedürftig
sind, die aber dennoch gewisse Hilfestellungen brauchen (Heimbetreuungsbedürftigkeit).


Viele Pflegeheime bieten nicht nur Langzeitpflege an, sondern auch Kurzzeitpflege. Einige bieten auch teilstationäre Pflege an, das heißt: Pflege nur tagsüber.

 Zwischen ambulanter und stationärer Pflege gibt es noch die weitgehend selbständigen Senioren-Wohngemeinschaften und Wohnungen mit Pflegeservice. Welche Art von Unterbringung die beste  ist, sollte am besten zusammen mit dem Hausarzt und der Heimleitung erörtert werden.

Informationen zu finanziellen Hilfen bei Heimunterbringung

WOHNEN MIT SERVICE

PFLEGEHEIME

PFLEGE OHNE FIXIERUNG: DER WERDENFELSER WEG

Untermenü