Der Sozialatlas des Landkreises Garmisch-Partenkirchen
Willkommen > Seniorenratgeber 2014 > Grußwort der Seniorenbeauftragten

Grußwort der Seniorenbeauftragten

Jeder will es werden, doch keiner will es sein: alt. Aber die Möglichkeit, ein hohes Alter zu erreichen war noch nie so groß wie heute. Und dabei ist es eine große Herausforderung, im Alter mit Freude und gesund zu leben. Viele Studien belegen dabei, dass der Dreiklang aus gesunder Ernährung, Bewegung und sozialen Kontakten für ein gutes Altern die besten Voraussetzungen stellt.

In unserer dritten Auflage des Seniorenratgebers haben wir für Sie wieder die unterschiedlichsten Angebote für ältere Menschen in unserem Landkreis Garmisch-Partenkirchen zusammengestellt. Dies reicht von den rechtlichen Grundlagen und Informationen darüber, wo welche Leistung beantragt werden kann bis hin zur Auflistung der zahlreichen Angebote bei Hilfe- und Pflegebedarf. Ein großer Bereich des Seniorenratgebers widmet sich aber auch den Themen Freizeit, Gesundheit und Ernährung.

Die Vielfalt der Angebote spiegelt letztlich auch die Vielfalt des Alters und des Alterns wider, es gibt kein Standardprogramm für ein „erfolgreiches Altern“ sondern jeder kann und soll sich nach seinen persönlichen Bedürfnissen, die auch häufig durch die eigenen Lebenserfahrungen geprägt sind, sich seine passenden Angebote zusammenstellen.

Seit Juni 2014 stehe ich Ihnen wieder als Seniorenbeauftragte für den Landkreis Garmisch-Partenkirchen zur Verfügung. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Lektüre des Seniorenratgebers und stehe für Fragen und Anregungen gerne zur Verfügung.

Daniela Bittner
Seniorenbeauftragte

Tel: 08821 / 751 - 292
Email: seniorenbeauftragte@lra-gap.de