Der Sozialatlas des Landkreises Garmisch-Partenkirchen
Willkommen > Familien-Wegweiser > Wohnen > 3.2 Wohngeld

3.2 Wohngeld

Wohngeld ist ein staatlicher Zuschuss zu den Kosten für Wohnraum. Diesen Zuschuss gibt es als Mietzuschuss für Mieter einer Wohnung bzw. eines Zimmers oder als Lastenzuschuss für den Eigentümer eines Eigenheims oder einer Eigentumswohnung.

Voraussetzung für den Miet- oder Lastenzuschuss ist, dass der Antragsteller den Wohnraum bewohnt und die Miete oder Belastung dafür aufbringt.

Ob Sie Wohngeld in Anspruch nehmen können und in welcher Höhe hängt von der Zahl der zu Ihrem Haushalt gehörenden Familienmitglieder, der Höhe des Einkommens der zu Ihrem Haushalt gehörenden Familienmitglieder und der Höhe der zuschussfähigen Miete bzw. Belastung ab.

Die Anträge für Wohngeld müssen über die Gemeindeverwaltung am Wohnort eingereicht werden. Sie werden dann gesammelt von den einzelnen Gemeinden an die Wohngeldstelle am Landratsamt geschickt und dort überprüft. Von dieser Stelle aus, wird dann auch der Wohnberechtigungsschein ausgestellt.

Wohnungswesen (Visitenkarte öffnen)
Landratsamt Garmisch-Partenkirchen
Olympiastraße 10
82467 Garmisch-Partenkirchen
Tel.: 08821/751 391
E-mail: Karin.Schif@LRA-GAP.de
Internet: www.LRA-GAP.de